DOWNLOAD
Ontrack EasyRecovery
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten Ontrack EasyRecovery Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 95/98/Me/NT/2000/XP/Vista/Win 7
Dateigröße:
9,2 MB
Aktualisiert:
06.05.2013

Ontrack EasyRecovery Testbericht

Holger Küppers von Holger Küppers
Wenn der Rechner abschmiert, sind ungespeicherte Daten meist unwiederbringlich futsch. EasyRecovery schafft Abhilfe.

Funktionen

Doch auch Dateien, die gelöscht wurden, ist das Tool in der Lage aufzuspüren. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie auf externen Laufwerken oder der internen Festplatte suchen, auf dem iPod, dem Tablets oder Ihrem Smartphone - EasyRecovery kommt allen vermeintlich hoffnungslos verschollenen Daten auf die Schliche und durchforstet auf Wunsch sogar digitale oder optische Speicher. Die Anzahl der Dateitypen, die das Programm wieder herstellen kann, beläuft sich dabei auf die beachtliche Zahl von 258.

Einen etwas größeren Funktionsumfang bietet im Vergleich zur Home-Variante die Professional-Version, mit der Sie zusätzlich etwa Emails wieder herstellen und Tiefenscans des zu untersuchenden Speichermediums durchführen können. Noch mehr beherrscht die Enterprise-Ausgabe: Damit lassen sich Daten im Firmennetzwerk, in gespiegelten Laufwerken sowie in Soft- und Hardware-RAIDs retten.

Benutzer von Mac OS X-Systemen (10.4 oder höher) können die Setupdatei der Demoversion hier downloaden. Die Testversionen für Windows und Mac sind zeitlich uneingeschränkt nutzbar, doch können Sie jene Dateien, die Sie wieder herstellen wollen, lediglich sehen - die Recovery selbst lässt sich nur durchführen, wenn Sie eine Lizenz kaufen. EasyRecovery Home können Sie ein Jahr lang für 89 Euro kaufen, für die einjährige Nutzung der Professional-Variante bezahlen Sie 179 Euro. Eine Lizenz für eine Enterprise-Version kostet stolze 999 Euro im Jahr.

Zwar auch als Kaufsoftware, doch mit 15 Euro erschwinglicher, kommt das ähnlich geartete Tool Ashampoo Undeleter. Benötigen Sie dagegen ein Programm, das digitale Bilder und Videos wieder herstellt, probieren Sie die Demoversion von Stellar Phoenix Photo Recovery. Völlig kostenlos, doch mit einem geringeren Umfang an Funktionen ausgestattet ist dagegen Recuva.
Fazit: Im Prinzip ein gelungenes Produkt, allerdings drückt uns beim Preis etwas der Schuh - besonders, weil die Lizenzen nur ein Jahr lang gültig bleiben.

Pro

  • Einfach zu bedienen
  • Durchforstet die angegebenen Speichermedien gründlich
  • Listet die Ergebnisse übersichtlich auf
  • Stellt 258 unterschiedliche Dateitypen wieder her

Contra

  • Die Preise sind für Jahreslizenzen etwas zu hoch
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]